Kursthemen

Saundarya Ayurvedische Schönheitslehre

CASP Teil 1 mit Andrea Manes

Die traditionelle ayurvedische Schönheitslehre saundarya lehrt im ersten Teil die Mukhabhyanga – ganzheitliche ayurvedische Gesichtsmassage und Kosmetikbehandlung, die Hathabhyanga ayurvedische Massage der Hände und pflegende Packungen und die Padabhyanga ayurvedische Bein- und Fußmassage und pflegende Packungen für die Füße.

Inhalte:

  • Ayurvedische Grundlagen: Vata, Pitta, Kapha und die 5 Elemente
  • Aufbau der Haut aus kosmetischer und ayurvedischer Sicht
  • Ayurvedische Konstitutionsbestimmung und Hautdiagnose sowie Ernährungsempfehlung
  • Erlernen der entsprechenden Massagetechniken, Mukabhyanga, Padabhyanga und Hathabhyanga
  • Anrühren und Anwenden von diversen Packungen und Masken, abgestimmt auf die jeweiligen Konstitutionstypen, aus natürlichen Inhaltsstoffen wie z.B. Avocado, Quark, Honig, Leinsam, etc.

Saundarya Ayurvedische Schönheitslehre

CASP Teil 2
 mit Andrea Manes

Der zweite Teil der Ayurveda Ausbildung umfasst die Upanahasveda – Rückenmassage mitKräuterauflagen und Stempeln und die Samvahana – Verwöhn- und Schönheitsbehandlungen für den ganzen Körper.
Die Upanahasveda besteht zunächst aus einem dynamischen Teil, dem Ausarbeiten der Muskulatur mit den Händen. Durch das Ausarbeiten des Rückens von der Hüfte bis in den Nacken wird die Muskulatur gelockert und somit Verspannungen, Blockaden und angestaute Emotionen gelöst. Der Effekt wird im zweiten statischen Teil durch die Auflage der Kräuterpackung und die Tiefenwärme noch verstärkt.

Inhalt:

  • Exkurs – Anatomie Rückenmuskulatur und Marmas
• Erlernen der Massagetechnik von Upanahasveda und Samvahana • Vorbereitung von Lepas, Kräuterauflagen und Peelings
    Saundarya Ayurvedische Schönheitslehre CASP Teil 2
mit Andrea Manes

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.